Plug & Play-Gerätetreiber

STARS VETS bietet ein umfangreiches Paket an verfügbaren Gerätetreibern wie z.B.:

  • Dynamometer-Controller
  • Standard- und Nicht-Standard-Emissionsmessgeräte
  • Emissionsgeräte von Drittanbietern
  • Abgasdurchflussmessgeräte
  • Prozess-E/A-Systeme und -Module

Integrierte Editoren

TEST PROCEDURES EDITOR

Für die Erstellung individueller Fahrkurven und die Visualisierung von Testsequenzen ist der HORIBA Test Procedures Editor der benutzerfreundlichste Editor auf dem Markt. Durch seinen offenen und stabilen Charakter garantiert der Test Procedures Editor die Sicherheit Ihrer Investition und bietet maximale Flexibilität für zukünftige Anforderungen auf dem Gebiet von HEV- und RDE-Tests. Testprozeduren und Messkonfigurationen können auf einer beliebigen anderen Workstation eingesehen und modifiziert werden - und dies unabhängig vom aktuellen Prüfstandsbetrieb. Benutzer können Ereignisse und Gangschaltpunkte selbst hinzufügen. Der Test Procedures Editor bietet eine Vielzahl von Inhaltselementen und ermöglicht den Benutzern dabei optimale Flexibilität bei der Erstellung und Konfiguration ihrer gewünschten Fahrzeugtests. Die Editierfunktionen sind intuitiv, so dass auch Nicht-Spezialisten ihre eigenen Testprozeduren hinzufügen oder ändern können. Dadurch sparen Sie Aufwand an Zeit und Kosten für Schulungen.

STARS VETS-Benutzer können neue oder vorhandene Testprozeduren konfigurieren, indem sie ein oder mehrere „Blöcke“ vom Typ Drive Unit, Soak, Coastdown, … verketten. Beispielsweise angepasste Testprozeduren für Hybrid-Fahrzeuge und RDE-Fahrkurven. Testprozeduren können graphisch bearbeitet werden, um Fahrernachrichten zu definieren, die Probennahme zu starten / stoppen und Digital- und Impulsdigitalausgänge zu definieren.

TRACE EDITOR / SHIFT EDITOR

STARS VETS-Benutzer können neue oder vorhandene Fahrkurven konfigurieren, indem Sie eine Geschwindigkeitstabelle im Vergleich zur Zeit angeben, womit das Geschwindigkeitsprofil beschrieben wird, dem das Fahrzeug folgen muss. Mit der Fahrkurve verknüpfte Schalt­punkte können hinzugefügt werden, Fahrkurven und Schaltpunkttabellen können von Microsoft Excel über Ausschneiden & Einfügen importiert werden.

Konfigurierbarer Workflow

Im Zusammenspiel mit schnellen und flexiblen Funktionserweiterungen erhöht der konfigurierbare Workflow die persönliche Produktivität jedes Benutzers.

Der Workflow der STARS VETS-Testverarbeitung setzt sich aus den folgenden Schritten zusammen:

  • Bei der Testkonfiguration steht die Einfachheit und Effizienz der Verwendung im Vordergrund. Alle Entitäten, die für die testübergreifende Wiederverwendung erforderlich sind, werden so verwaltet, dass sich wiederholende Dateneinträge reduziert werden.
  • Pre-Test-Aktionen werden ausgeführt, bevor der Teil des Tests gestartet werden kann, in dem aktiv gefahren wird. Dazu gehören z.B. die Kalibrierung der Rohlinien, die Dynamometer-Konfiguration, das Spülen der CVS-Beutel usw.
  • Während der Testausführung werden die ausgewählten Testprozeduren verarbeitet.
  • Post-Test-Aktionen werden nach der Beendigung der Testprozeduren ausgeführt, z.B. Beutelanalyse, falls nicht abgeschlossen, Drift-Check der Kalibrierung, Spülung der CVS-Beutel usw.
  • Während der Analyse werden die gemessenen Daten verarbeitet, um alle relevanten Ergebnisse zu berechnen.
  • Während der Erstellung des Ergebnisberichts wird aus den gemessenen und berechneten Ergebnissen ein Bericht erstellt. Die Generierung kann automatisch angestoßen werden oder sie erfolgt zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Test.

Integrierter Driver's Aid

Der integrierte Driver's Aid bietet dem Fahrer eine graphische Anzeige der Soll- und Ist-Geschwindigkeit, der Gangschaltpunkte und benutzerdefinierter Ereignisse. Die zulässige Toleranz für Geschwindigkeitsverletzungen kann ebenso angezeigt werden wie die Anzahl der Toleranzüberschreitungen. Für eine bessere Visualisierung des Cursors und der Toleranzen steht eine Vergrößerungsfunktion zur Verfügung. Flexible Bildschirmlayouts können entworfen werden, einschließlich Vollbildschirm-Fahrkurve (die Fahrkurve füllt den gesamten Bildschirm aus) oder Teilbildschirm-Fahrkurve (ein Teil des Bildschirms ist für vom Benutzer konfigurierbare Anzeigen reserviert).

Analysis Inspector

Für jeden ausgeführten Test stellt der Analysis Inspector eine graphische Darstellung der Eingangsdaten, Berechnungspfade, Berechnungszwischenschritte, Ergebnisse und Fehler bereit. Der Analysis Inspector bietet Filter- und Suchmechanismen für die gezielte Überprüfung von Berechnungen und Ergebnissen.

Sie können Ihre Analysekonfiguration sichten und verwalten sowie mit Hilfe von Testdaten überprüfen. Die Ergebnisse der Analyseausführung können durchgesehen und überprüft werden.

Analysis Auditor

Ähnlich wie der Analysis Inspector erstellt der Analysis Auditor einen formatierten Bericht aller Eingaben, Berechnungsschritte und Ausgaben eines ausgeführten Tests. Der generierte Bericht kann verteilt und in einem beliebigen Webbrowser geöffnet werden, ohne dass STARS VETS ausgeführt wird. Dies ist besonders zweckdienlich bei der Überprüfung von Berechnungen, für das Kundenverständnis, bei Schulungen, für Ergebnisbestätigung und Systemprüfungen.

Coming soon:

STARS Enterprise Test Results Management

STARS Enterprise's Result Management app manages the centralized storage for all test results and reports generated by the connected test stations.

Features:

  • Central management of all test results and reports generated by the test systems (STARS VETS) connected to the STARS Enterprise server,
  • Easy and secure access to the test data and reports that were generated by the connected test systems,
  • Import and export of test data from/to external formats like XML or ATFX.

 

 

 

Coming soon:

Stars Enterprise Quality Results Management

The Quality Results Management app combines calibration management with business process management to create an improved system for controlling calibration and maintaining measurement instrumentation. It includes tracking full measurement, calibration and maintenance with environmental conditions, measurement uncertainty, proper certificate preparation, calibration technician training, technical competence and change control.

It is supporting Quality standards such as ISO 9001, ISO/IEC 17025 and ISO/TS 16949; regulatory traceability requirements such as CFR 1065/1066 requirements

Features:

  • Secures the testing jobs in the laps,
  • Minimizes the unproductive time,
  • Keeps care on the test frame parameters.